TyskaRedigera

EfterledRedigera

-los

  1. -lös; efterled som anger avsaknad av en egenskap
    Sammansättningar: ahnungslos, anstandslos, appetitlos, arbeitslos, arglos, ärmellos, atemlos, ausdruckslos, bargeldlos, baumlos, bedenkenlos, bedeutungslos, beispiellos, belanglos, berührungslos, beschäftigungslos, duftlos, elternlos, emotionslos, endlos, fantasielos, farblos, fassungslos, filterlos, fleischlos, formlos, freudlos, fristlos, furchtlos, gedankenlos, gefahrlos, gefühllos, gehörlos, geldlos, geruchlos, geschichtslos, geschmacklos, gesetzlos, getriebelos, gewaltlos, grätenlos, grußlos, harmlos, heimatlos, herrenlos, herzlos, hilflos, hoffnungslos, humorlos, kabellos, klaglos, kostenlos, kragenlos, lautlos, leblos, lieblos, lückenlos, machtlos, makellos, merkmallos, mondlos, mühelos, mutlos, namenlos, neidlos, niveaulos, nutzlos, obdachlos, pietätlos, problemlos, prunklos, randlos, resultatlos, risikolos, rückgratslos, ruhelos, salzlos, schamlos, schlaflos, schutzlos, sinnlos, skrupellos, spiegellos, sprachlos, spurlos, stimmlos, stromlos, systemlos, trägerlos, traumlos, torlos, vaterlos, vegetationslos, verantwortungslos, verständnislos, waffenlos, wertlos, widerspruchslos, wirbellos, wohnungslos, wohnsitzlos, Wohnsitzlose, Wohnsitzloser, wolkenlos, wortlos, zahnlos, zeitlos, zinslos, zügellos, zwanglos, zwecklos, zweifellos

ÄlvdalskaRedigera

EfterledRedigera

-los

  1. efterled som anger avsaknad av en egenskap; -lös

EtymologiRedigera

Av fornnordiska -laus.

SammansättningarRedigera